Wie bewerbe ich mich als Fahrzeuglackierer? Tipps und Vorlagen für deine Bewerbung

Themenüberblick: Fahrzeuglackierer
Jobs | Voraussetzungen | Gehalt | Bewerbung

Bewerbung Fahrzeuglackierer
  • school
    Emp. Schulabschluss
    Hauptschulabschluss (bundeslandabhängig)
  • date_range
    Ausbildungsdauer
    3 Jahre
  • access_time
    Arbeitszeit
    Werktags (in Industriebetrieben zum Teil Schichtarbeit)

Tipps zur Bewerbung als Fahrzeuglackierer

Du bist kreativ und hast eine Vorliebe für Autos? Dann ist eine Ausbildung zum Fahrzeuglackierer genau das richtige für dich. Als Fahrzeuglackierer arbeitest du daran Farben und Lacke zu kombinieren.

Während deiner Ausbildung arbeitest du Hand in Hand mit deinem Team, wobei du direkt in die Aufgabenbereiche miteinbezogen wirst. Zu deinen Aufgaben zählt unter anderem das Beurteilen von Lack und Karosserieschäden. Im nächsten Schritt arbeitest du daran Untergründe durch Schleifen und Grundiermaßnahmen für die Lackierung vorzubereiten. Dabei gehören auch Aufgaben wie die Ausbesserung von Beulen und Kratzern, das konservieren von Oberflächen und die Montage bzw. Demontage von Bauteilen dazu.

Die Hauptaufgabe liegt in der kreativen, farblichen Gestaltung von Karosserien, Fahrzeugteilen, Beschriftungen und Verzierungen. Dazu fertigst du Beschriftungen, Ornamente, verschiedene Farbmischungen, unterschiedliche Designvorschläge und Effektlackierungen an. Je nach Werkstatt übernimmst entweder du selbst die Lackierung mit speziellen Spritzgeräten oder voll automatisierte Lackierstraßen.

Während deiner Ausbildung solltest du den Theorieteil nicht vernachlässigen, denn hier lernst du alles über unterschiedliche Fahrzeugbauteile und Inhaltsstoffe der Lackierungen und Grundierungen. Außerdem werden dir Maßnahmen zur Prüfung von Untergründen und die verschiedenen Arbeitsschritte bei Beschichtung, Behandlung und Gestaltung beigebracht. Im Laufe der Ausbildung lernst du alles über Effektlackierungen und Beschriftungen. Die kaufmännischen Aspekte wie Annahmen von Aufträgen sollte auch nicht fehlen.

Auf der Suche nach einem Job als Fahrzeuglackierer in der Region?
Browse jetzt alle offene Stellen
Jobs durchsuchen
Drop_animation
Check

Welche Skills sind wichtig bei der Bewerbung als Fahrzeuglackierer?

  1. Technisches Verständnis
  2. Handwerkliches Geschick
  3. Teamgeist
  4. Kreativität
  5. Vorliebe für schöne Autos
  6. Gutes Farbempfinden
  7. Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Zu welchem Berufstyp zählt der Fahrzeuglackierer?

    Anerkannter Ausbildungsberuf

  • Kann eine Ausbildung zum Fahrzeuglackierer verkürzt werden?

    bundeslandabhängig

  • Lernorte in der Ausbildung:

    Ausbildungsbetrieb und Berufsschule (duale Ausbildung)

Muster Vorlage für deine Bewerbung als Fahrzeuglackierer

Downloadlinks: Bewerbungsschreiben Muster Fahrzeuglackierer

Vorlagen für deine Bewerbung als Fahrzeuglackierer kannst du hier herunterladen.

Max Mustermann
Musterweg 2
12345 Musterort
[email protected]
0123 123 4567

Muster GmbH
Frau/Herr Muster
Mustergasse 20
98765 Musterstadt
0123 987 6543

Bewerbung um eine Ausbildungsstelle als Fahrzeuglackierer zum 01.10.2020

Musterort, den 12. März 2020

Sehr geehrte/r Frau/Herr Muster,

durch die Veröffentlichung der Stellenanzeige auf jobs-regional.de wurde ich auf Sie aufmerksam. Ich habe ein gutes technisches Verständnis und Interesse an Autos. Ich sehe mich selbst als Auszubildender in Ihrem Unternehmen, da ich so die perfekte Chance hätte meine Leidenschaft zum Beruf zu machen.

In meiner Freizeit zeichne ich gerne realistische Porträts. Aufgrund meiner Vorliebe zu schönen Autos und meiner Affinität zum Malen habe ich lange nach einer Kombinationsmöglichkeit gesucht. So bin ich auf den Beruf des Fahrzeuglackierers gestoßen.

Des Weiteren gebe ich an der Volkshochschule Musterstadt Sprayer Kurse für Jugendliche, damit sie Ihre Kreativität ganz legal zum Ausdruck bringen können.

Momentan besuche ich die __. Klasse der Realschule ________ in ________. In einigen Monaten werde ich dort meinen Abschluss machen. Zu meinen besten Fächern zählen Mathematik, Chemie und Technik. Mein Notendurchschnitt beträgt___.

Ihr Betrieb ist mir schon seit längerer Zeit bekannt und ich bin von der professionellen und einzigartigen Lackierung der Fahrzeuge immer wieder begeistert. Ich glaube, dass ich viel von Ihnen lernen kann und Sie dafür im Gegenzug mit meinen kreativen Ideen bereichere.

Ich freue mich Sie in einem persönlichen Gespräch kennenzulernen

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift

Max Mustermann

Anlagen

Deine Bewerbung zum Fahrzeuglackierer

Wir helfen dir mit Bewerbungstipps für deine Bewerbung als Fahrzeuglackierer. Wie du dein Ausbildungsanschreiben verfasst und worauf du beim Vorstellungsgespräch deiner Ausbildung achten solltest, zeigt dir Jobs-regional.

Welchen Schulabschluss benötigt ein Fahrzeuglackierer?

Damit du eine Ausbildung als Fahrzeuglackierer beginnen kannst, benötigst du einen Hauptschulabschluss oder einen Realschulabschluss.

In welchen Branchen/ Bereichen kannst du nach der Ausbildung arbeiten?

Als Fahrzeuglackierer arbeitest du vor allem daran Autos nach Kundenwünschen zu lackieren, dabei kannst du aber auch in anderen Bereichen arbeiten:

  • Karosseriefachbetriebe
  • Betriebe der Fahrzeugindustrie
  • Werkstätte
  • Lackierkabinen
  • Fahrzeugbau
  • Schiffs- und Bootsbau
  • Bau von Schienenfahrzeugen
Auf der Suche nach einem Job als Fahrzeuglackierer in der Region?
Browse jetzt alle offene Stellen
Jobs durchsuchen
Drop_animation

Was ist von Vorteil bei der Bewerbung?

Es ist ein Vorteil, wenn du gute Noten in Mathematik, Technik und Chemie hast. Außerdem solltest du ein Verständnis für Farben haben und sorgfältig arbeiten, um die Kundenwünsche professionell auszuführen.

Was ist besonders?

Wenn du an chronischen Lungenerkrankungen leidest, ist dieser Beruf definitiv nichts für dich, denn du arbeitest täglich mit Chemikalien.

Alle Bewerbungstipps und Vorlagen vom Ausbildungsguide in der Logistik


Beliebteste Artikel

Interessante Artikel die Dich interessieren können


arrow_drop_down
Inhaltsverzeichnis