Bewerbungsschreiben Maurer Tipps und Vorlagen für deine Bewerbung

Den Traum vom Eigenheim haben viele und du kannst ihn mit einer Ausbildung als Maurer verwirklichen. Als Maurer arbeitest du in Rohbauten und auf Werkstätten, bist täglich der Witterung ausgesetzt und musst körperlich anpacken. Neben den Neubauten von Häusern gehören auch Sanierungen, das heißt Bauschäden auszubessern, und Abrissarbeiten zu deinem Aufgabengebiet.

Themenüberblick: Maurer
Jobs | Voraussetzungen | Gehalt | Bewerbung

Bewerbung Maurer
  • school
    Emp. Schulabschluss
    Hauptschulabschluss
  • date_range
    Ausbildungsdauer
    3 Jahre
  • access_time
    Arbeitszeit
    Werktags

Tipps zur Bewerbung als Maurer/in

Im Laufe deiner Ausbildung als Maurer übernimmst du viele verschiedene Aufgaben. Zu Beginn lernst du erst einmal die Werkzeuge, Baumaschinen, Baugeräte und Materialien wie Beton, Stein und Mörtel kennen, mit denen du alltäglich arbeiten wirst. Bevor du richtig anpacken kannst, musst du dich erst einmal mit der Planung und Überprüfung von Bauplänen auseinandersetzen. Dabei organisierst du die einzelnen Arbeitsschritte, beschaffst das Material und Baumaschinen.

Mit der wichtigste Aspekt, den Maurer auf den Baustellen beachten müssen, ist die Sicherheit für die Arbeiter auf der Baustelle und für die späteren Eigentümer. Wenn du sichergestellt hast, dass die Baupläne stimmen und die Baustelle gesichert ist, geht es mit dem eigentlichen Bau los. Beispielsweise lernst du wie du Schalungen anfertigst. Mit der Zeit kannst du Wände, Ecken, Pfeiler, Schornsteine und Treppen selbstständig errichten. Dabei wirst du von der Betonierung des Fundaments bis zum Verputzen in alle Arbeitsschritte miteinbezogen.

Als Maurer solltest du den schulischen Teil nicht vernachlässigen, hier lernst du es Skizzen zu zeichnen, Baupläne zu lesen und zu erstellen und erfährst alles zum Thema Arbeitsschutz.

Check

Welche Skills sind wichtig bei der Bewerbung als Maurer/in?

  1. Handwerkliches Geschick
  2. Durchhaltevermögen
  3. Sorgfalt
  4. Körperliche Belastbarkeit
  5. Körperliche, sportliche Fitness
  6. Keine Höhenangst
  7. Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Zu welchem Berufstyp zählt der Maurer?

    Anerkannter Ausbildungsberuf

  • Kann eine Ausbildung zum Maurer verkürzt werden?

    Ja

  • Lernorte in der Ausbildung:

    Ausbildungsbetrieb und Berufsschule (duale Ausbildung)

Auf der Suche nach einem Job als Maurer in der Region?
Browse jetzt alle offene Stellen
Jobs durchsuchen
Drop_animation

Muster Vorlage für deine Bewerbung als Maurer

Downloadlinks: Bewerbungsschreiben Muster Maurer

Vorlagen für deine Bewerbung als Maurer kannst du hier herunterladen.

Sven Muster
Musterstraße 2
98745 Musterort
[email protected]
9876 5412 111

Muster GmbH
Frau/Herr Muster
Mustergasse 20
98765 Musterstadt
0123 987 6543

Bewerbung für eine Ausbildungsstelle als Maurer zum 01.10.2020

Musterort, 1. Januar 2020

Sehr geehrte/r Frau/Herr Muster,

in meiner Freizeit bin ich gerne im Freien und versuche mich an den verschiedensten handwerklichen Projekten. Mein Interesse am Beruf des Maurers ist dadurch immer weiter gestiegen. Nun bin ich durch ___________ auf Ihre freie Ausbildungsstelle aufmerksam geworden und bewerbe mich mit Freude auf diese Position.

Derzeit besuche ich die Realschule ________ in ________. In einigen Monaten werde ich dort meinen Abschluss machen. Zu meinen besten Fächern zählen Mathematik, Physik und Werken/Technik. Mein Notendurchschnitt liegt aktuell bei ___.

Im Rahmen des Lehrplans habe ich bereits ein Praktikum als Maurer absolviert. Dabei habe ich ________ und __________ gelernt. Am meisten Spaß hatte ich dabei an _________, wodurch ich erkannt habe, dass der Beruf des Maurers meine Leidenschaft und Interessen perfekt kombiniert.

Ich kenne Ihren Betrieb bereits seit einer längeren Zeit und mir gefällt besonders die Vielfältigkeit und Kreativität Ihrer Werke.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift

Sven Muster

Anlagen

Deine Bewerbung zum Maurer

Wir helfen dir mit Bewerbungstipps für deine Bewerbung als Maurer. Wie du dein Ausbildungsanschreiben verfasst und worauf du beim Vorstellungsgespräch deiner Ausbildung achten solltest, zeigt dir Jobs-regional.

Welchen Schulabschluss benötigt ein Maurer/in?

Damit du eine Ausbildung als Maurer beginnen kannst, benötigst du mindestens einen Hauptschulabschluss.

In welchen Branchen/ Bereichen kannst du nach der Ausbildung arbeiten?

Als Maurer kannst du nicht nur in handwerklichen Betrieben arbeiten, sondern auch noch in verschiedenen Bereichen:

  • Handwerksbetriebe
  • Industriebetriebe
  • Handelsbetriebe
  • Hochbau- oder Betonbauunternehmen
  • Sanierungsfirmen
  • Fertighausbau
Auf der Suche nach einem Job als Maurer in der Region?
Browse jetzt alle offene Stellen
Jobs durchsuchen
Drop_animation

Was ist von Vorteil bei der Bewerbung?

Es ist ein Vorteil, wenn du gute Noten in Mathematik, Physik und Technik hast. Zudem solltest du körperlich belastbar sein, denn als Maurer arbeitest du vor allem auf Baustellen oder Rohbauten. Das heißt, du musst körperlich, draußen bei Wind und Wetter und teilweise auch auf hohen Gerüsten arbeiten. Eine gewisse körperliche Fitness solltest du ebenfalls mitbringen damit du mit den schweren Werkzeugen und Gegenständen arbeiten kannst.

Was ist besonders?

Die Zwischenprüfung in deinem zweiten Lehrjahr ist gleichzeitig eine Abschlussprüfung. Du machst quasi zwei Ausbildungen in einem, denn nach zwei Jahren hast du mit bestandener Zwischen bzw. Abschlussprüfung schon einen Abschluss als Hochbaufacharbeiter.


Beliebteste Artikel

Interessante Artikel die Dich interessieren können


arrow_drop_down
Inhaltsverzeichnis