Bewerbungsschreiben Zahnmedizinischer Fachangestellter Tipps und Vorlagen für deine Bewerbung

Themenüberblick: Zahnmedizinischer Fachangestellter
Jobs | Voraussetzungen | Gehalt | Bewerbung

Bewerbung Zahnmedizinischer Fachangestellter
  • school
    Emp. Schulabschluss
    Mittlerer Bildungsabschluss
  • date_range
    Ausbildungsdauer
    3 Jahre
  • access_time
    Arbeitszeit
    Betriebsabhängig

Tipps zur Bewerbung als Zahnmedizinischer Fachangestellter (ZFA)

Als ZFA begleitest du den kompletten Zahnarztbesuch von der Begrüßung, einem Aufklärungsgespräch bis zu Behandlungen von Patienten. Du nimmst den Patienten die Angst und erklärst ihnen die Möglichkeiten der Prophylaxe. Am Anfang deiner Ausbildung assistierst du erst einmal bei professionellen Zahnreinigungen. In der Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten arbeitest du an der Seite eines Zahnarztes, assistierst ihm bei den Behandlungen und reichst ihm die richtigen Instrumente an. Am Anfang deiner Ausbildung assistierst du erst einmal bei professionellen Zahnreinigungen bis du später bei komplexen Operationen helfen darfst. Im Laufe deiner Ausbildung lernst du alle verwendbaren Instrumente kennen und arbeitest selbstständig mit dem Röntgen. Neben den medizinischen Aufgaben übernimmst du immer mehr betriebliche Aufgaben wie Terminvereinbarungen, Mahnwesen und Abrechnungen.

Während deiner Ausbildung solltest du den Theorieteil nicht vernachlässigen, denn in der Berufsschule lernst du die wichtigsten theoretischen Grundlagen. Dazu gehört die allgemeine Zahnmedizinische Assistenz, das bedeutet du lernst, wie du am besten assistierst. Außerdem erfährst du wie Zähne aufgebaut sind und wie Zahnschmelz, Dentin und Karies entstehen. Du lernst zahnmedizinische Instrumente und deren Umgang kennen. Weiter Aufgaben sind unter anderem Praxismanagement wie die Terminkoordination, Leistungsabrechnung und Datenverarbeitung.

Auf der Suche nach einem Job als ZFA in der Region?
Browse jetzt alle offene Stellen
Jobs durchsuchen
Drop_animation
Check

Welche Skills sind wichtig bei der Bewerbung als Zahnmedizinische Fachangestellte?

  1. Kontaktfreudigkeit
  2. Guter Umgang mit Kunden
  3. Einfühlungsvermögen
  4. Hygienebewusstsein
  5. Kein Ekelgefühl bei Speichel oder Blut
  6. Verschwiegenheit
  7. Verantwortungsbewusstsein
  • Zu welchem Berufstyp zählt die ZFA?

    Anerkannter Ausbildungsberuf

  • Kann eine Ausbildung zur ZFA verkürzt werden?

    Ja

  • Lernorte in der Ausbildung:

    Ausbildungsbetrieb und Berufsfachschule (duale Ausbildung)

Muster Vorlage für deine Bewerbung als ZFA

Downloadlinks: Bewerbungsschreiben Muster ZFA

Vorlagen für deine Bewerbung als ZFA kannst du hier herunterladen.

Maria Muster
Musterweg 2
12345 Musterort
[email protected]
0123 123 4567

Musterkrankenhaus GmbH
Frau/Herr Muster
Mustergasse 20
98765 Musterstadt
0123 987 6543

Bewerbung um eine Ausbildungsstelle als Zahnmedizinische Fachangestellte zum 01.10.2020

Musterort, den 12. Februar 2020

Sehr geehrte/r Frau/Herr Muster,

schon seit ich meinen ersten Milchzahn verloren habe, beschäftigt mich die Frage, warum dieser überhaupt ausgefallen ist. Dieses Interesse würde ich gerne in Ihrem Unternehmen zu meinem Beruf machen.

Durch die Veröffentlichung der Stellenanzeige auf jobs-regional.de wurde ich auf Ihr Unternehmen aufmerksam. Ich verfüge über ein gutes technisches Verständnis und habe große Freude am Umgang mit Menschen.

Derzeit besuche ich die Realschule ________ in ________. In einigen Monaten werde ich dort meinen Abschluss machen. Zu meinen besten Fächern zählen Deutsch, Mathematik und Biologie. Mein Notendurchschnitt beträgt ____.

Im Rahmen eines Praktikums in einer Zahnklinik durfte ich bereits erste Einblicke in die Tätigkeitsfelder eines Zahntechnischen Fachangestellten werfen. Neben den verschiedenen Zahnkontrolltechniken hat mich vor allem ___________beeindruckt.

Auch in meiner Freizeit lege ich großen Wert auf Zahnhygiene.

Ich bin ein hilfsbereiter und kontaktfreudiger Mensch. Aufgrund meiner Mitgliedschaft im Hockeyverein SV Musterort, ist mir der Teamgedanke besonders wichtig. Dort habe ich auch schon die ein oder andere Zahnlücke sehen müssen und so kam immer wieder der Wunsch dieses Berufes auf.

Ich freue mich Sie in einem persönlichen Gespräch von mir zu überzeugen und Sie zukünftig als Auszubildender tatkräftig unterstützen zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift

Maria Muster

Anlagen

Deine Bewerbung zum Zahnmedizinischen Fachangestellten

Wir helfen dir mit Bewerbungstipps für deine Bewerbung als Zahnmedizinischer Fachangestellter. Wie du dein Ausbildungsanschreiben verfasst und worauf du beim Vorstellungsgespräch deiner Ausbildung achten solltest, zeigt dir Jobs-regional.

Welchen Schulabschluss benötigt eine Zahnmedizinische Fachangestellte?

Damit du eine Ausbildung als Zahnmedizinische Fachangestellte beginnen kannst, benötigst du einen guten Hauptschulabschluss oder einen Realschulabschluss.

In welchen Branchen/ Bereichen kannst du nach der Ausbildung arbeiten?

Als Zahnmedizinische Fachangestellte assistiert bei Untersuchungen und Behandlungen. Zahnmedizinische Fachangestellte können in verschiedenen Bereichen arbeiten:

  • Zahnarztpraxen
  • Zahn-, Mund- und Kieferkliniken
  • Zentren für Kieferheilkunde
  • Dentalindustrie
  • Krankenkassen und Abrechnungszentren
Auf der Suche nach einem Job als ZFA in der Region?
Browse jetzt alle offene Stellen
Jobs durchsuchen
Drop_animation

Was ist von Vorteil bei der Bewerbung?

Es ist ein Vorteil, wenn du gute Noten in Deutsch, Mathematik und Physik hast. Zudem solltest du sorgfältig Arbeiten, Gefahrenbewusstsein und ein hohes Verantwortungsbewusstsein aufweisen können. Außerdem solltest du gerne mit Menschen zusammenarbeiten und dich nicht vor Blut und Speichel ekeln.

Was ist besonders?

Bei deiner Stelle als Zahnmedizinische Fachangestellte ist das Tragen von Schutzkleidung wie einem Mundschutz pflicht.

Quellen:

Beliebteste Artikel

Interessante Artikel die Dich interessieren können


arrow_drop_down
Inhaltsverzeichnis