Wie bewerbe ich mich als Bankkaufmann? Tipps und Vorlagen für deine Bewerbung

Als Bankkaufmann drehen sich deine Aufgaben rund um den Kunden und seine Anliegen. Du kannst dich gut Ausdrücken, besitzt die Fähigkeiten andere Menschen von deinen Finanzleistungen zu überzeugen und kannst Fragen oder Probleme der Kunden schnell und selbstständig lösen.

Themenüberblick: Bankkaufmann
Jobs | Voraussetzungen | Gehalt | Bewerbung

Bewerbungsschreiben Bankkaufmann
  • school
    Emp. Schulabschluss
    Realschulabschluss
  • date_range
    Ausbildungsdauer
    3 Jahre
  • access_time
    Arbeitszeit
    Werktags

Tipps zur Bewerbung als Bankkaufmann

Der Beruf des Bankkaufmanns bietet dir zwar keine wechselnden Arbeitsorte, jedoch springst du zwischen der Arbeit am Schalter, zwischen gesonderten Beratungsräumen und den Büros, außerdem hast du täglich viele verschiedene Kunden mit unterschiedlichen Aufgaben, sodass dir hier sicher nicht langweilig wird. Im Laufe deiner Ausbildung übernimmst du immer mehr Verantwortung bis du zum Ende Kreditgeschäfte selbstständig bearbeiten darfst. Zu deinem Aufgabenbereich zählen Privatkundengeschäfte, Firmenkundengeschäfte. Wertpapiergeschäfte, die allgemeine Verwaltung wie Controlling und das Online-Banking. Dabei steht die Beratung der Kunden an erster Stelle, du vereinbarst selbstständig Beratungstermine und berätst die Kunden über einfache Bankprodukte beispielsweise Girokonten aber auch über Kredite und Vorsorgeprodukte.

Auf der Suche nach einem Job als Bankkaufmann in der Region?
Browse jetzt alle offene Stellen
Jobs durchsuchen
Drop_animation

Arbeitest du am Schalter, kommen tägliche Aufgaben wie Ein- und Auszahlungen, Überweisungen und das Wechseln von Geld auf dich zu. Im Laufe der Ausbildungsjahre lernst du komplexe Bereiche wie die Firmenkunden oder das Wertpapiergeschäft kennen, wo es sich oft um hohe Summen handelt.

Während deiner Ausbildung zum Bankkaufmann solltest du den theoretischen Teil in der Berufsschule nicht vernachlässigen. Denn in der Schule lernst du umfassendes theoretisches Hintergrundwissen über das Rechnungswesen, Bankbetriebslehre, Steuern und Kontoführung.

Check

Welche Skills sind wichtig bei der Bewerbung als Bankkaufmann?

  1. Guter Umgang mit Kunden
  2. Verkaufsgeschick
  3. Verantwortungsbewusstsein
  4. Gepflegtes Äußeres
  5. Leistungsbereitschaft
  6. Klare Ausdrucksweise
  7. Teamgeist
  8. Interesse am Bankgeschäft

Welchen Schulabschluss benötigt ein Bankkaufmann?

Damit du eine Ausbildung als Bankkaufmann beginnen kannst, benötigst du mindestens einen guten Realschulabschluss oder noch besser Abitur.

  • Zu welchem Berufstyp zählt der Bankkaufmann?

    Anerkannter Ausbildungsberuf

  • Kann eine Ausbildung zum Bankkaufmann verkürzt werden?

    Ja

  • Lernorte der Ausbildung:

    Ausbildungsbetrieb und Berufsschule (duale Ausbildung)

Muster Bewerbungsanschreiben für deine Bewerbung als Bankkaufmann

Downloadlinks: Bewerbungsschreiben Muster Bankkaufmann

Vorlagen für deine Bewerbung als Bankkaufmann kannst du hier herunterladen.

Welche Branchen/Bereiche sind für diese Ausbildung am wichtigsten?

Als Bankkaufmann arbeitest du entweder am Schalter, in den Beratungsräumen oder in deinem Büro in verschiedenen Banken:

  • Private Banken
  • Öffentliche-rechtliche Banken
  • Genossenschaftliche Kreditinstitute
Auf der Suche nach einem Job als Bankkaufmann in der Region?
Browse jetzt alle offene Stellen
Jobs durchsuchen
Drop_animation

Was ist von Vorteil bei der Bewerbung?

Es ist ein Vorteil, wenn du gute Noten in Mathematik, Deutsch und Wirtschaftslehre hast. Außerdem solltest du selbstständig und eigenverantwortlich arbeiten können. Eine klare und präzise Ausdrucksweise hilft dir bei Kundengesprächen und Verkaufsverhandlungen.


Beliebteste Artikel

Interessante Artikel die Dich interessieren können


arrow_drop_down
Inhaltsverzeichnis