Wie bewerbe ich mich als Erzieher? Tipps und Vorlagen für deine Bewerbung

Themenüberblick: Erzieher
Jobs | Voraussetzungen | Gehalt | Bewerbung

Bewerbung Erzieher
  • school
    Emp. Schulabschluss
    Mindestens mittlerer Bildungsabschluss
  • date_range
    Ausbildungsdauer
    Vollzeit: 2-4 Jahre oder Teilzeit: 3-6 Jahre
  • access_time
    Arbeitszeit
    Werktags

Tipps zur Bewerbung als Erzieher

Du kannst nicht ohne Menschenkontakt oder willst am liebsten mit Kindern oder Jugendlichen arbeiten? Dann ist der Beruf des Erziehers bestimmt dein Traumjob. Je nach Einsatzbereich können sich deine Aufgaben unterscheiden, deswegen solltest du dir im Vorfeld genau überlegen, in welchem Bereich du arbeiten möchtest. Jedoch steht die Aufgabe des Betreuens in allen Bereichen im Vordergrund. Bereits während der Ausbildung absolvierst du mehrere Praktika, in denen du bereits in die Aufgaben des Erziehers mit einbezogen wirst. Dabei übernimmst du die Betreuung angefangen von Kindern bis hin zu Jugendlichen und Erwachsenen. Arbeitest du in Kindergärten oder Krippen achtest du neben der eigentlichen Betreuung auch darauf sie zu fördern und die Weiterentwicklung zu unterstützen. Wenn du mit Jugendlichen zusammenarbeitest, besteht deine Aufgabe meistens aus Problemlösungen. Du hilfst den Jugendlichen mit schulischen oder privaten Problemen umzugehen und an Lösungen zu arbeiten. Die Arbeit mit Menschen mit Behinderung sieht wieder etwas anders aus, hier hilfst du den Menschen beispielsweise mit den Hürden des Alltags fertig zu werden.

Auf der Suche nach einem Job als Erzieher/in in der Region?
Browse jetzt alle offene Stellen
Jobs durchsuchen
Drop_animation

Im theoretischen Teil, der den Hauptpart deiner Ausbildung ausmacht, lernst du alle grundlegenden Informationen zur Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen. Außerdem lernst du verschiedene Erziehungsmaßnahmen kennen und wie du die Menschen am besten unterstützen kannst. Aber auch die pädagogischen Inhalte, Entwicklungspsychologie oder auch Heil-, Sonder- und Heimpädagogik solltest du nicht vernachlässigen.

Check

Welche Skills sind wichtig bei der Bewerbung als Erzieher?

  1. Sorgfältigkeit
  2. Verantwortungsbewusstsein
  3. Gefahrenbewusstsein
  4. Guter Umgang mit Menschen
  5. Kontaktfreudigkeit
  6. Resilienz
  7. Konfliktlösungsfähigkeit
  8. Beratungsfähigkeit
  9. Belastbarkeit
  • Zu welchem Berufstyp zählt der Erzieher?

    Aus- bzw. Weiterbildungsberuf

  • Kann eine Ausbildung zum Erzieher verkürzt werden?

    Ja

  • Lernorte in der Ausbildung:

    Fachschule/Fachakademie/Berufskolleg und Praktikumsbetrieb

Muster Vorlage für deine Bewerbung als Erzieher

Downloadlinks: Bewerbungsschreiben Muster Erzieher

Vorlagen für deine Bewerbung als Erzieher kannst du hier herunterladen.

Welchen Schulabschluss benötigt ein Erzieher?

Um eine Ausbildung als Erzieher anfangen zu können, benötigst du mindestens einen Realschulabschluss. Oder einen gleichwertigen Abschluss mit Berufserfahrung. Diese Voraussetzungen variieren je nach Bundesland.

Welche Branchen oder Bereiche sind für diese Ausbildung am wichtigsten?

Als Erzieher kannst du in vielen öffentlichen oder privaten Bereichen eingesetzt werden:

  • Kinder – und Jugendheime
  • Kindergärten, Kinderkrippen und Horte
  • Soziale Einrichtungen wie Krankenhäuser
  • Altenheime
  • Heime für Menschen mit Behinderung
  • Ferienheime
  • Familienberatungsstellen

Was ist von Vorteil bei der Bewerbung?

Es ist von Vorteil, wenn du gute Noten in Deutsch, Musik und Sozialkunde hast. Außerdem solltest du gerne mit Menschen und Kindern zusammenarbeiten und das erforderliche Verantwortungsbewusstsein mitbringen.

Auf der Suche nach einem Job als Erzieher/in in der Region?
Browse jetzt alle offene Stellen
Jobs durchsuchen
Drop_animation

Was ist besonders?

Als Erzieher arbeitest du tagtäglich mit Kindern, Erwachsenen, hilfebedürftigen Menschen, Menschen mit Behinderung oder auch Senioren zusammen. Bei der Ausbildung handelt es sich um eine schulische Ausbildung in der du den theoretischen Teil nur innerhalb von Praktika bzw. einem Anerkennungsjahr lernst.


Beliebteste Artikel

Interessante Artikel die Dich interessieren können


arrow_drop_down
Inhaltsverzeichnis